Nalini Malani - In Search of Vanished Blood

de Christov-Bakargiev, Carolyn
État : Neuf
30,60 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
Christov-Bakargiev, Carolyn Nalini Malani - In Search of Vanished Blood
Christov-Bakargiev, Carolyn - Nalini Malani - In Search of Vanished Blood

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

30,60 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre jeudi 26 mai 2022 et lundi 30 mai 2022
Vente et expédition: Dodax

La description

In Search of Vanished Blood ist ein Künstlerbuch der dOCUMENTA (13) zu Nalini Malanis zeitbezogenen Werken. Im Kontext der zunehmend schwierigen politischen Situation der frühen 1990er-Jahre gehörte sie zu den ersten Künstlern in Indien, die sich vom traditionellen Tafelbild abwandten und »vergängliche« Wandzeichnungen, Theaterstücke, Schattenspiele oder Videos schufen. Malini wurde damit zu einer der einflussreichsten zeitgenössischen Künstlerinnen ihres Landes, sie brachte ihren dezidiert feministischen Standpunkt visuell zum Ausdruck und stellte damit überlieferte Ikonografien und hochgeschätzte kulturelle Stereotypen infrage. Ihr Standpunkt ist urban und international, sie verurteilt unnachgiebig jenen zynischen Nationalismus, der die breite Masse ausnutzt. Ihre Kunst ist exzessiv, überschreitet die Grenzen herkömmlicher Erzählweisen und Konventionen und setzt Dialoge in Gang.
 
Ausstellung: dOCUMENTA (13) 9.6.–16.9.2012

Contributeurs

Écrivain:
Christov-Bakargiev, Carolyn
Huyssen, Andreas
Pijnappel, Johan
Appadurai, Arjun

Détails du produit

Commentaire illustrations:
152 farbige Abb.
Éditeur:
dOCUMENTA (13)
Type de média:
Couverture rigide
Éditeur:
Hatje Cantz Verlag
Biographie:
In Search of Vanished Blood ist ein Künstlerbuch der dOCUMENTA (13) zu Nalini Malanis zeitbezogenen Werken. Im Kontext der zunehmend schwierigen politischen Situation der frühen 1990er-Jahre gehörte sie zu den ersten Künstlern in Indien, die sich vom traditionellen Tafelbild abwandten und "vergängliche" Wandzeichnungen, Theaterstücke, Schattenspiele oder Videos schufen. Malini wurde damit zu einer der einflussreichsten zeitgenössischen Künstlerinnen ihres Landes, sie brachte ihren dezidiert feministischen Standpunkt visuell zum Ausdruck und stellte damit überlieferte Ikonografien und hochgeschätzte kulturelle Stereotypen infrage. Ihr Standpunkt ist urban und international, sie verurteilt unnachgiebig jenen zynischen Nationalismus, der die breite Masse ausnutzt. Ihre Kunst ist exzessiv, überschreitet die Grenzen herkömmlicher Erzählweisen und Konventionen und setzt Dialoge in Gang.
Ausstellung: dOCUMENTA (13) 9.6. 16.9.2012
Langues:
Anglais
Édition:
1
Nombre de pages:
96
Sommaire:
Künstlerbuch der dOCUMENTA (13)

Données de base

Type d'produit:
Livre relié
Date de publication:
1 juin 2012
Dimensions du colis:
0.244 x 0.196 x 0.018 m; 0.558 kg
GTIN:
09783775732260
DUIN:
Q2RPO5JSNAP
30,60 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.