Verschuldet zum Arbeitsamt - Empirische und theoretische Grundlagen, Beratung und Intervention

de Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
État : Neuf
53,18 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH Verschuldet zum Arbeitsamt - Empirische und theoretische Grundlagen, Beratung und Intervention
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH - Verschuldet zum Arbeitsamt - Empirische und theoretische Grundlagen, Beratung und Intervention

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

53,18 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre vendredi 24 septembre 2021 et mardi 28 septembre 2021
Vente et expédition: Dodax

Autres options d'achat

1 offre à 53,27 €

Vendu par Dodax EU

53,27 € dont de TVA
État : Neuf
Livraison gratuite
Livraison : entre vendredi 24 septembre 2021 et mardi 28 septembre 2021
Afficher autres options d'achat

La description

Wenn Arbeitslosigkeit Verschuldung oder Zahlungsunfähigkeit auslöst, Schulden zugleich die Stellensuche erschweren oder verhindern, dann ist guter Rat teuer. Doch wie können Betroffene unterstützt werden, um aus dieser Not herauszukommen? Was kann konkret angeboten werden, um Arbeitslosigkeit und Verschuldung nachhaltig zu bekämpfen?
Die Beiträge dieses Sammelbandes beleuchten den Zusammenhang von Arbeitslosigkeit und Verschuldung aus der Perspektive der Sozialen Arbeit. Dabei geht es neben Überlegungen zu konkreter Beratung und Intervention auch um die sozialpolitischen Bezüge: Wie sind die Hilfen bei Verschuldung in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz sozialstaatlich geregelt und organisiert? Wie gestaltet sich die Praxis dieser Hilfen und welche sozialpolitischen Forderungen lassen sich aus den empirischen Befunden zum Zusammenhang von Arbeitslosigkeit und Verschuldung ableiten?

Détails du produit

Commentaire illustrations:
Bibliographie
Éditeur:
Mattes, Christoph
Schnorr, Valentin
Caviezel, Urezza
Knöpfel, Carlo
Remarks:

Schuldnerberatung


Armut und Arbeitslosigkeit


Verschuldung und Überschuldung

Type de média:
Souple
Éditeur:
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Biographie:


Dr. Christoph Mattes: Dozent an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz. Studium der Sozialen Arbeit, Betriebswirtschaft und Erziehungswissenschaft. Themenschwerpunkte: Armut, Verschuldung, Lebenslagenanalyse und methodisches Handeln der Sozialen Arbeit. Supervision und Organisationsentwicklung.



Valentin Schnorr: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz. Studium der Soziologie, Pädagogik und Ethnologie. Themenschwerpunkte: Armut, Sozialhilfe und Verschuldung.



Urezza Caviezel: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW. Studium der Sozialgeographie.Themenschwerpunkte: Armut und Arbeitslosigkeit, quantitative Methoden der Sozialforschung.



Prof. Dr. rer. pol Carlo Knöpfel: Professor für Sozialpolitik an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz. Themenschwerpunkte: Armut, Arbeitslosigkeit, Alter; Sozialpolitik und soziale Sicherheit.

Langues:
Allemand
Nombre de pages:
183

Données de base

Type d'produit:
Livre de poche
Date de publication:
3 juin 2021
Dimensions du colis:
0.207 x 0.148 x 0.01 m; 0.18 kg
GTIN:
09783658324148
DUIN:
1A49008JJGI
53,18 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.