Theodora - Die Hure des Herzogs - Erotischer Roman - Er ist fasziniert von ihr und zerrt sie mit Kraft und Gier in sein Bett ...

de Helen Carter
État : Neuf
13,36 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
Helen Carter Theodora - Die Hure des Herzogs  -  Erotischer Roman - Er ist fasziniert von ihr und zerrt sie mit Kraft und Gier in sein Bett ...
Helen Carter - Theodora - Die Hure des Herzogs  -  Erotischer Roman - Er ist fasziniert von ihr und zerrt sie mit Kraft und Gier in sein Bett ...
Helen Carter - Theodora - Die Hure des Herzogs  -  Erotischer Roman - Er ist fasziniert von ihr und zerrt sie mit Kraft und Gier in sein Bett ...
Helen Carter - Theodora - Die Hure des Herzogs  -  Erotischer Roman - Er ist fasziniert von ihr und zerrt sie mit Kraft und Gier in sein Bett ...

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

13,36 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 6 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre mardi 31 mai 2022 et jeudi 2 juin 2022
Vente et expédition: Dodax

Autres options d'achat

1 offre à 13,86 €

Vendu par Dodax

13,86 € dont de TVA
État : Neuf
Livraison gratuite
Livraison : entre mardi 31 mai 2022 et jeudi 2 juin 2022
Afficher autres options d'achat

La description

London 1687
Diese Stadt ist wie gemacht für die wilde und gierige Theodora.
Sie arbeitet als Bedienstete im Hause von Captain John Lewis. Doch als ihm ein schlimmes Unglück geschieht, wird sie die Magd des Earl of Darnham. Er ist fasziniert von ihr und zerrt sie mit Kraft und Gier in sein Bett. Auch Theodora ist von ihm auf wilde, unersättliche Art begeistert.
Doch dann kommt der Bruder des Königs, der Duke of York, ins Spiel und stiftet allerlei Verwirrung bei Theodora – nicht nur in ihrem Leben, sondern auch in ihrem Bett … Und schließlich bringt eine unglaubliche Neuigkeit Theodoras gesamte Welt komplett durcheinander … Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Contributeurs

Écrivain:
Helen Carter

Détails du produit

Commentaire illustrations:
1 Abb.
Biographie:
Helen Carter wurde 1965 an der englischen Ostküste geboren.
Bereits mit dreizehn Jahren begann sie, erste Geschichten zu schreiben. Es dauerte allerdings noch weitere zehn Jahre, bis sie bei den erotischen Romanen ihre wahre Heimat fand. Ihre Familie war mit diesem Genre nicht besonders glücklich. Besonders ihr Vater hatte Probleme mit den sehr expliziten Texten. Doch Helen wich nicht von ihrem Weg ab. Im Gegenteil: Sie begann damit, immer intensiver eigene Erlebnisse in ihre Romane einfließen zu lassen. Und so entstand ein prickelnder Mix aus Fantasie und Realität.
Nach ihrem Studium an der Universität von Oxford arbeitete Helen im PR-Bereich. Irgendwann kam der Moment, wo sie sich zwischen ihrer zeitraubenden Arbeit in der PR-Agentur und ihren immer erfolgreicheren Romanen entscheiden musste. Helen wählte den zeitweise recht steinigen Weg der Autorin.
Heute lebt Helen in den ländlichen Cotswolds, wo sie ein ruhiges Cottage bewohnt, das ihr Zeit und Muße für ihre Arbeit lässt und dennoch nahe genug am aufregenden Treiben in London und den Küstenorten liegt. Sie ist nicht verheiratet und hat auch keine Kinder, denn – so betont sie – man müsse eine Sache richtig und ohne Abstriche machen. Zudem vertrage sich ihr Leben nicht mit einer gewöhnlichen Form der Ehe.
Langues:
Allemand
Édition:
1
Âge conseillé:
16+
Extrait:
»Mal sehen, ob deine Fähigkeiten im Schlafzimmer ebenso zu wünschen übrig lassen, wie deine Fähigkeiten am Herd«, schnaubte der Captain.
Er zog sein Hemd über den Kopf und begann, seinen entblößten Oberkörper mit einem Lappen abzuwaschen. Sein Rücken war von parallel verlaufenden, länglichen Narben überzogen.
Ich gestehe, dass ich wie erstarrt in jenem düsteren Raum stand, in dem nur eine Kerze brannte sowie das Feuer im Kamin. Man hatte ihn also schon ausgepeitscht. Das gab mir zu denken …
»Was ist? Du bist doch wohl keine Jungfrau mehr?«
»In Schankstuben nur Jungfrauen, Sir«, erwiderte ich jenen Spruch, den mir Master Drake immer wieder eingebläut hatte.
»Gut. Dann zieh dich aus und leg dich ins Bett.« Sein Blick traf mich durch den Spiegel, der über der Waschschüssel hing.
Er durfte nicht sehen, wie steif meine Finger waren, während ich mein Mieder löste. Ich hakte sie förmlich hinter die Bänder, um diese zu lockern. War mein Unterkleid schon immer mit einem so hauchdünnen Faden geschlossen gewesen? Es gelang mir kaum, die Schleife zu öffnen.
Als der Captain aus seiner Hose stieg, dachte ich, dass er der schönste Mann sei, den ich je gesehen hatte. Die schmalen Hüften, die glänzende Haut. Er hatte Narben – ja – aber sie kamen nicht von den Blattern oder der Syphilis. Es waren Narben, die seine Gesundheit bezeugten.
Ich war es gewohnt, mich hinzulegen, die Beine zu spreizen und die Männer mit mir verfahren zu lassen, wie sie wollten, die Augen geschlossen, mit flachem Atem. Nur gegen ihr Schnaufen und Stöhnen konnte ich nichts tun. Das musste ich mit anhören.
Der Captain stieg in das hohe Bett und ich kletterte hinterher. Er roch nach einem schweren, fremdartigen Parfum, das er bestimmt aus der Neuen Welt mitgebracht hatte. Sogar die Laken rochen danach.
Schweigend drückte er meine Schenkel auseinander ...
Nombre de pages:
232
Type de média:
Souple
Éditeur:
blue panther books

Données de base

Type d'produit:
Livre de poche
Date de publication:
1 février 2021
Dimensions du colis:
0.188 x 0.114 x 0.022 m; 0.21 kg
GTIN:
09783750715400
DUIN:
IQ929TCROKF
13,36 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.