Der Mondknoten im Lebenslauf

de Florian Roder
État : Neuf
22,57 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
Florian Roder Der Mondknoten im Lebenslauf
Florian Roder - Der Mondknoten im Lebenslauf

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

22,57 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre lundi 4 octobre 2021 et mercredi 6 octobre 2021
Vente et expédition: Dodax

Autres options d'achat

1 offre à 23,12 €

Vendu par Dodax EU

23,12 € dont de TVA
État : Neuf
Livraison gratuite
Livraison : entre lundi 4 octobre 2021 et mercredi 6 octobre 2021
Afficher autres options d'achat

La description

Alle achtzehn Jahre und sieben Monate steht der Mond wieder in fast demselben Verhältnis zur Sonne, zur Erde und zu den Fixsternen wie bei der Geburt eines Menschen. In der Biografie können immer wieder frappierende Ereignisse um diese Zeit des wiederkehrenden Mondknotens festgestellt werden. Florian Roder schildert anschaulich und grundlegend die charakteristischen Merkmale dieses kosmischen Rhythmus' im menschlichen Lebenslauf.

Bei einer tieferen Betrachtung des Lebens zeigt sich, dass die menschliche Biografie auch mit kosmischen Gesetzmäßigkeiten in Verbindung steht. Die bekannteste solcher Gesetzmäßigkeiten ist die der Jahrsiebte, die für die pädagogische und therapeutische Menschenkunde durch die Forschungsergebnisse Rudolf Steiners wieder fruchtbar gemacht wurde. Mit den Mondknoten, die sich alle 18 Jahre und 7 Monate wiederholen, ist ein noch umfassenderer Rhythmus angesprochen. Dazu gibt es bisher nur vereinzelte und partielle Erörterungen. Der Schließung dieser Lücke dient die Studie Florian Roders. Behandelt werden die astronomischen und mythologischen Zusammenhänge des Mondknotens, Gesichtspunkte einer kosmologischen Menschenkunde sowie ergänzende Fragestellungen (die Mondknoten in den Evangelien, in historischen Abläufen, in der Beziehung zweier Menschen).

Den Schwerpunkt bildet die Charakterisierung der vier Mondknoten im Lebenslauf, wobei Goethes Biografie urbildhaft herangezogen wird. Darüber hinaus werden eine Anzahl Lebensläufe aus älterer und jüngerer Zeit in biografischen Miniaturen einbezogen, wie bei Dag Hammerskjöld, Peter Handke, Henry James von Moltke, Richard Wagner und Ludwig II., Novalis, Hölderlin, Ludwig Tieck, Nikolaus Cusanus und Dante. Ein wesentlicher Zug der Darstellung Florian Roders ist die Frage nach einer vertieften Selbsterkenntnis. Das ausgebreitete Material und die eingebrachten Gesichtspunkte dienen der Besinnung auf den eigenen Lebenslauf. Sie sind Anregung, sich jener kosmischen Funken bewusst zu werden, aus denen die Impulse der ewigen Individualität des Menschen in die Biografie einfließen.

Contributeurs

Écrivain:
Florian Roder

Détails du produit

Commentaire illustrations:
m. 33 Abb.
Langues:
Allemand
Nombre de pages:
424
Type de média:
Couverture rigide
Éditeur:
Freies Geistesleben

Données de base

Type d'produit:
Livre relié
Date de publication:
31 octobre 2004
Dimensions du colis:
0.212 x 0.14 x 0.038 m; 0.68 kg
GTIN:
09783772519765
DUIN:
UF4I4BE0TS5
22,57 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.