Requiem aeternam - Tod und Trauer im 19. Jahrhundert im Spiegel einer musikalischen Gattung

de Ursula Adamski-Störmer
État : Neuf
78,08 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
Ursula Adamski-Störmer Requiem aeternam - Tod und Trauer im 19. Jahrhundert im Spiegel einer musikalischen Gattung
Ursula Adamski-Störmer - Requiem aeternam - Tod und Trauer im 19. Jahrhundert im Spiegel einer musikalischen Gattung

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

78,08 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 2 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre jeudi 26 mai 2022 et lundi 30 mai 2022
Vente et expédition: Dodax

La description

Glauben allgemein, zu Tod und Trauer speziell betrachtet, wie auch vor dem Hintergrund eines sich wandelnden christlichen eschatologischen Verständnisses. Mozarts Requiem bildet dabei den musikalischen Ausgangspunkt am Ende des 18. Jahrhunderts. Es steht für die Wende der soziokulturellen Bedeutung der Totenmesse.

Contributeurs

Écrivain:
Ursula Adamski-Störmer
Universität Münster

Détails du produit

Table des Matières:
Aus dem Inhalt: Spannungsfeld "religiöse"/"kultische" Musik - Projizierung des Göttlichen in die Musik - Bedeutungswandel der Kirche im 19. Jahrhundert - Musik als Interpretation des liturgischen Requiemtextes - Eschatologie, Erlösung, Wiederauferstehung - Tremor, Fürbitte - Protestantische Requiemvertonungen - Werkverzeichnis.
Type de mémoire:
Thèse doctorale
Type de média:
Souple
Éditeur:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Biographie:
Die Autorin: Ursula Adamski-Störmer wurde 1959 in Lünen/Westf. geboren. Nach dem Lehramtsstudium in den Fächern Musik und Kunst an der Universität Dortmund begann sie ein Aufbaustudium in den Fächern Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Publizistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Im Januar 1991 schloß sie es mit der Promotion ab. Neben dem Studium arbeitete sie als freiberufliche Musikkritikerin.
Évaluation:
«... füllt eine Lücke in der bisherigen Literatur aus,...» (Gerhard Kappner, Musik und Kirche)
«Eine lesenswerte Untersuchung für jeden, der sich mit dieser 'morbiden' Thematik näher befassen möchte.» (Gabriel Dessauer, Kirchenmusik im Bistum Limburg)
Langues:
Allemand
Édition:
Neuausg.
Nombre de pages:
355

Données de base

Type d'produit:
Livre de poche
Date de publication:
1 décembre 1991
Dimensions du colis:
0.208 x 0.144 x 0.016 m; 0.44 kg
GTIN:
09783631436660
DUIN:
UP8KILPVAPS
78,08 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.