Spezielle Anwendungen der induktiven Schmelz- und Gießtechnik - Einsatzgebiete – Anlagenbau – Prozesstechnik

de Dietmar Trauzeddel
État : Neuf
73,96 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
Dietmar Trauzeddel Spezielle Anwendungen der induktiven Schmelz- und Gießtechnik - Einsatzgebiete – Anlagenbau – Prozesstechnik
Dietmar Trauzeddel - Spezielle Anwendungen der induktiven Schmelz- und Gießtechnik - Einsatzgebiete – Anlagenbau – Prozesstechnik

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

73,96 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 2 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre lundi 4 octobre 2021 et mercredi 6 octobre 2021
Vente et expédition: Dodax EU

Autres options d'achat

1 offre à 94,23 €

Vendu par Dodax

94,23 € dont de TVA
État : Neuf
Livraison gratuite
Livraison : entre lundi 4 octobre 2021 et mercredi 6 octobre 2021
Afficher autres options d'achat

La description

Der Induktionsofen hat längst seinen festen Platz als wettbewerbsfähige Technik zum Schmelzen, Warmhalten und Gießen der metallischen Hauptwerkstoffe gefunden. Dies gilt sowohl für den Gusseisen- und Stahlbereich als auch für Kupfer- und Aluminiumwerkstoffe. Nicht so im Fokus steht der erfolgreiche Einsatz für das Schmelzen und Gießen weiterer Werkstoffe wie z. B. Magnesium, Zink, Silizium, Nickel, Chrom, Silber etc. Ferner konnten, dank der ständigen Weiterentwicklung der Induktionsofentechnik, insbesondere in Bezug auf die Umrichter- und Schaltungstechnik und neuer Ofenkonstruktionen, neue Anwendungen in Bezug auf spezielle Einsatzstoffe zum einen und gezielte metallurgische Aufgaben zum anderen erschlossen werden. Gleichzeitig haben neue Verfahrenstechniken für die Herstellung von Gussteilen und Halbzeugen zur Entwicklung spezifischer Schmelz- und Gießöfen geführt. Andererseits hat die Induktionsofentechnik erst die Entwicklung und industrielle Anwendung neuer Verfahrenstechniken ermöglicht, wie es am Beispiel der Horizontalstranggießtechnik für Kupferwerkstoffe der Fall war.
Zusammenfassend ist festzustellen, dass der Induktionsofen sich immer mehr zu einem universell einsetzbaren Schmelz-, Behandlungs- und Gießaggregat entwickelt hat.
Im Mittelpunkt des Fachbuches „Spezielle Anwendungen und Konstruktionen der Induktionsschmelz- und Gießtechnik“ steht die Anwendung der Induktionsofentechnik für spezielle Einsatzstoffe und Metalle sowie Verfahrenstechniken jenseits der Hauptapplikationen. Gleichzeitig soll die Übersicht über die Variabilität und Gestaltungsmöglichkeiten den Blick für mögliche neue Anwendungen und Ideen öffnen.

Aus dem Inhalt:
- Induktionsofentechnik
- Aufbau und Anlagenkomponenten
- Wirkungsgrad und Energieeffizienz
- Gestaltungsmöglichkeiten von Ofenanlagen
- Spezielle Anwendungen von Induktionsschmelzöfen
- Spezielle Speicheröfen
- Spezielle Behandlungs- und Gießöfen

Contributeurs

Écrivain:
Dietmar Trauzeddel

Détails du produit

Type de média:
Livre
Éditeur:
Vulkan-Verlag GmbH
Langues:
Allemand
Nombre de pages:
188
Sommaire:
Der Induktionsofen hat längst seinen festen Platz als wettbewerbsfähige Technik zum Schmelzen, Warmhalten und Gießen der metallischen Hauptwerkstoffe gefunden. Dies gilt sowohl für den Gusseisen- und Stahlbereich als auch für Kupfer- und Aluminiumwerkstoffe. Nicht so im Fokus steht der erfolgreiche Einsatz für das Schmelzen und Gießen weiterer Werkstoffe wie z. B. Magnesium, Zink, Silizium, Nickel, Chrom, Silber etc. Ferner konnten, dank der ständigen Weiterentwicklung der Induktionsofentechnik, insbesondere in Bezug auf die Umrichter- und Schaltungstechnik und neuer Ofenkonstruktionen, neue Anwendungen in Bezug auf spezielle Einsatzstoffe zum einen und gezielte metallurgische Aufgaben zum anderen erschlossen werden. Gleichzeitig haben neue Verfahrenstechniken für die Herstellung von Gussteilen und Halbzeugen zur Entwicklung spezifischer Schmelz- und Gießöfen geführt. Andererseits hat die Induktionsofentechnik erst die Entwicklung und industrielle Anwendung neuer Verfahrenstechniken ermöglicht, wie es am Beispiel der Horizontalstranggießtechnik für Kupferwerkstoffe der Fall war.
Zusammenfassend ist festzustellen, dass der Induktionsofen sich immer mehr zu einem universell einsetzbaren Schmelz-, Behandlungs- und Gießaggregat entwickelt hat.
Im Mittelpunkt des Fachbuches „Spezielle Anwendungen der induktiven Schmelz- und Gießtechnik“ steht die Anwendung der Induktionsofentechnik für spezielle Einsatzstoffe und Metalle sowie Verfahrenstechniken jenseits der Hauptapplikationen. Gleichzeitig soll die Übersicht über die Variabilität und Gestaltungsmöglichkeiten den Blick für mögliche neue Anwendungen und Ideen öffnen.

Données de base

Type d'produit:
Livre relié
Date de publication:
1 décembre 2017
Dimensions du colis:
0.214 x 0.15 x 0.02 m; 0.54 kg
GTIN:
09783802730931
DUIN:
84EQJ27HNRI
73,96 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.