Krisenherd Nordostafrika. Internationale oder afrikanische Verantwortung? - Tagungsband des Instituts für Friedenssicherung und Konfliktmanagement, Wien

de Nomos
État : Neuf
49,95 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
Nomos Krisenherd Nordostafrika. Internationale oder afrikanische Verantwortung? - Tagungsband des Instituts für Friedenssicherung und Konfliktmanagement, Wien
Nomos - Krisenherd Nordostafrika. Internationale oder afrikanische Verantwortung? - Tagungsband des Instituts für Friedenssicherung und Konfliktmanagement, Wien

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

49,95 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 2 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre mardi 2 novembre 2021 et jeudi 4 novembre 2021
Vente et expédition: Dodax

La description

Der Sammelband beschäftigt sich mit den Konflikten in Nordostafrika sowie dem Konfliktmanagement durch regionale und internationale Organisationen. Beleuchtet werden die rezenten Entwicklungen der Konflikte zwischen Eritrea und Äthiopien, im Sudan und in Somalia, die synonym für zwischenstaatliche Konflikte, Bürgerkrieg und Staatszerfall stehen. Darüber hinaus wird analysiert, welche Initiativen die regionalen Akteure – Afrikanische Union (AU) und Inter-Governmental Authority on Development (IGAD) – setzen. Internationale Ansätze zum Konfliktmanagement durch die Vereinten Nationen und die Europäische Union (EU) bilden ebenso einen wesentlichen Teil der Beiträge. Im Vergleich der verschiedenen Ansätze werden Stärken, Schwächen und Möglichkeiten eines künftigen Engagements aufgezeigt. Die Auswahl der Autoren ist eine gelungene Mischung aus wissenschaftlicher Beschäftigung mit der Thematik sowie praktischen Erfahrungen, um einen guten Überblick zu gewinnen.

Détails du produit

Biographie:
Dr.Gerald Hainzl, geb. 1970, Studium der Afrikanistik, Politikwissenschaften und Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien; seit 2004 am Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement an der Landesverteidigungsakademie, Wien.

Walter Feichtinger, Brigadier im Bundesministerium für Landesverteidigung, Leiter des Instituts für Friedenssicherung und Konfliktmanagement.
Langues:
Allemand
Nombre de pages:
173
Type de média:
Souple
Éditeur:
Nomos

Données de base

Type d'produit:
Livre de poche
Date de publication:
14 juin 2005
Dimensions du colis:
0.224 x 0.154 x 0.012 m; 0.281 kg
GTIN:
09783832913748
DUIN:
O9POPDEQO3B
49,95 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.