Briefwechsel - Mit Briefen von und an Clara Rilke-Westhoff

de Rainer Maria Rilke
État : Neuf
41,28 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
Rainer Maria Rilke Briefwechsel - Mit Briefen von und an Clara Rilke-Westhoff
Rainer Maria Rilke - Briefwechsel - Mit Briefen von und an Clara Rilke-Westhoff

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

41,28 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre jeudi 4 novembre 2021 et lundi 8 novembre 2021
Vente et expédition: Dodax

La description

Der Briefwechsel Rainer Maria Rilkes (1875-1926) und Ellen Keys (1849-1926) gehört zu den aufschlußreichsten Dokumenten von Rilkes dichterischem Selbstverständnis. Die heute weitgehend vergessene schwedische Schriftstellerin hatte mit ihrer Studie »Das Jahrhundert des Kindes« (1900) biographische Erfahrungen Rilkes wie der anderer Autoren des Jahrhundertbeginns bestätigt: deren Leiden unter der Erwachsenenwelt, speziell der Schule.

Contributeurs

Écrivain:
Rainer Maria Rilke
Ellen Key

Détails du produit

Biographie:

Rainer Maria Rilke wurde am 4. Dezember 1875 in Prag geboren. Nach dem Abbruch der Militärschule studierte er Literatur, Kunstgeschichte und Philosophie in Prag, München und Berlin und schrieb Gedichte. Nach einer Liaison mit der verheirateten Lou Andreas-Salomé und heiratete er 1901 Clara Westhoff, die Scheidung folgte schon im folgenden Jahr. Aus Geldnot nahm Rilke Auftragsarbeiten an und reiste 1902 nach Paris, wo das Gedicht Der Panther entstand. Rilke unternahm Reisen nach Nordafrika, Ägypten und Spanien. Rilkes Tagebuchroman Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge wurde 1910 veröffentlicht. 1919 siedelte er in die Schweiz über. In den 1920er Jahren erkrankte er an Leukämie und verstarb schließlich am 29. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Montreux in der Schweiz.


Rainer Maria Rilke ist einer der bedeutendsten Lyriker deutscher Sprache. Seit dem Jahr 1900 ist er Autor des Insel Verlages, sein Werk wird hier geschlossen betreut.

Langues:
Allemand
Nombre de pages:
436
Éditeur:
Fiedler, Theodore;Fiedler;[[Informationen zu Theodore Fiedler auf suhrkamp.de, https://www.suhrkamp.de/p-1228, 7]]
Sommaire:
Der Briefwechsel Rainer Maria Rilkes (1875-1926) und Ellen Keys (1849-1926) gehört zu den aufschlußreichsten Dokumenten von Rilkes dichterischem Selbstverständnis. Die heute weitgehend vergessene schwedische Schriftstellerin hatte mit ihrer Studie "Das Jahrhundert des Kindes" (1900) biographische Erfahrungen Rilkes wie der anderer Autoren des Jahrhundertbeginns bestätigt: deren Leiden unter der Erwachsenenwelt, speziell der Schule.
Type de média:
Couverture rigide
Éditeur:
Insel Verlag

Données de base

Type d'produit:
Livre relié
Date de publication:
1 janvier 1993
Dimensions du colis:
0.182 x 0.118 x 0.034 m; 0.476 kg
GTIN:
09783458165507
DUIN:
QEKQ969OAH2
41,28 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.