Kontrollpunkt - Roman

de David Albahari
État : Neuf
24,45 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
David Albahari Kontrollpunkt - Roman
David Albahari - Kontrollpunkt - Roman

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

24,45 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 69 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre vendredi 24 septembre 2021 et mardi 28 septembre 2021
Vente et expédition: Dodax

La description

Eine Gruppe von Reservisten wird nachts zu einer einsamen Schranke im Wald gebracht und dort alleingelassen. Keiner von ihnen weiß, was und wen sie an dem Kontrollpunkt beobachten, gegen wen und warum sie kämpfen sollen. Die namenlosen Soldaten wissen nicht einmal, ob der Krieg überhaupt noch andauert. Ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt sind sie allein ihrem Kommandanten unterstellt. In dieser kafkaesken Situation kommt es zu merkwürdigen Begegnungen mit Flüchtlingen, mit einer Meute von Kriegsberichterstattern, Orgien und Massenvergewaltigungen sowie zu mysteriösen Morden. Am Ende bleibt nur der Kommandant übrig. Doch nachdem er eben noch in einer Baumkrone ausgeharrt hat, findet er sich plötzlich in seiner Wohnung wieder, wo er über den Bildschirm in ein Gesprächmit der Moderatorin einer Reality Show verwickelt wird. Eindringlicher als reale Berichte über Kriegsgräuel vermittelt Kontrollpunkt auf schaurig-komische Weise ein Gefühl von der Sinnlosigkeit des Krieges, der Verlorenheit des Einzelnen und der Entmenschlichung der Gesellschaft.

Contributeurs

Écrivain:
David Albahari

Détails du produit

Type de média:
Couverture rigide
Éditeur:
Schöffling
Biographie:
Albahari, David
David Albahari wurde 1948 in Pec im heutigen Kosovo geboren und ist einer der renommiertesten Schriftsteller Serbiens. Er studierte Englische Literatur in Belgrad und hat Vladimir Nabokov und John Updike ins Serbische übersetzt. 1973 erschien sein erster Erzählungsband, zahlreiche weitere Romane und Erzählungen folgten. Sein Werk ist vielfach ausgezeichnet worden, z. B. mit dem Ivo Andric-Preis und dem Brücke-Berlin-Preis. David Albahari lebt in Calgary und Belgrad.

Wittmann, Mirjana und Klaus
Mirjana und Klaus Wittmann leben in Bonn und übersetzen aus dem Serbischen, Kroatischen und Bosnischen. Ihre Übersetzungen verstehen sich als Gemeinschaftswerke und entstehen im Tandemprinzip. 2006 erhielten sie für die Übersetzung von David Albaharis 'Mutterland' den Brücke-Berlin-Preis, 2011 wurden sie für ihr übersetzerisches Gesamtwerk mit dem Paul-Celan-Preis ausgezeichnet.
Évaluation:
'Eine grosse Kakofonie, die auf grotesk-komische Weise alles vereinigt, was Literatur an Lächerlichem und Erhabenem, an Schönem und Schrecklichem, an Subtilem und Exaltiertem birgt.'
Andreas Breitenstein, Neue Zürcher Zeitung

'Die eigentliche Provokation von 'Kontrollpunkt' könnte jedoch darin liegen, dass das Buch über den rein jugoslawischen Kontext hinausgeht, den die Herkunft des Autors nahelegt.'
Judith Leister, Frankfurter Allgemeine Zeitung

'Ein literarisches Kleinod, unheimlich grotesk, ein Statement gegen Entmenschlichung und die Sinnlosigkeit des Krieges.'
Arno Renggli, Neue Luzerner Zeitung

'Seit zwanzig Jahren schreibt David Albahari absatzlose Romane. Als schmale Fragmente (.) fügt er sie (.) zu einem der bedeutendsten Prosawerke in der europäischen Gegenwartsliteratur.'
Lothar Müller, Süddeutsche Zeitung
Langues:
Allemand
Titre original:
Kontrolni punkt
Nombre de pages:
184

Données de base

Type d'produit:
Livre relié
Date de publication:
7 août 2013
Dimensions du colis:
0.21 x 0.134 x 0.02 m; 0.32 kg
GTIN:
09783895614262
DUIN:
MF4GIS5B2LN
24,45 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.