Herzfrequenzvariabilität in der Trainingssteuerung - Möglichkeiten und Grenzen in der Diagnostik von Belastung und Erholung

de Venhorst, Andreas
État : Neuf
96,52 €
TVA incluse - Livraison GRATUITE
Venhorst, Andreas Herzfrequenzvariabilität in der Trainingssteuerung - Möglichkeiten und Grenzen in der Diagnostik von Belastung und Erholung
Venhorst, Andreas - Herzfrequenzvariabilität in der Trainingssteuerung - Möglichkeiten und Grenzen in der Diagnostik von Belastung und Erholung

Ce produit vous plaît ? N'hésitez pas à le dire !

96,52 € dont de TVA
Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s) Plus que 1 exemplaire(s) disponible(s)
Livraison : entre mardi 5 octobre 2021 et jeudi 7 octobre 2021
Vente et expédition: Dodax

Autres options d'achat

1 offre à 96,61 €

Vendu par Dodax EU

96,61 € dont de TVA
État : Neuf
Livraison gratuite
Livraison : entre mardi 5 octobre 2021 et jeudi 7 octobre 2021
Afficher autres options d'achat

La description

Die immer höheren Belastungsumfänge und Intensitäten in den Ausdauersportarten führen immer öfter zu Verletzungen, Infekten und Übertrainingszuständen, in deren Folge Athletinnen und Athleten ihre persönlichen Bestleistungen zu den jeweiligen Saisonhöhepunkten nicht erreichen. Noch immer fehlen nicht invasive Methoden im alltäglichen Trainingsprozess, die eine Bewertung des Regenerationszustandes ermöglichen, um ein Belastungs- und Regenerationsungleichgewicht zu verhindern. Die Herzfrequenzvariabilitätsmessung ermöglicht die Bewertung der vegetativen Balance des autonomen Nervensystems und des Verlaufes der vegetativen Anpassungsreaktion auf die Trainingsreize und könnte somit zur Optimierung der Trainingssteuerung herangezogen werden. Der Mediziner und professionelle Triathlet Dr. med. Andreas Venhorst untersucht das Verhalten der Herzfrequenzvariabilität und abgeleiteter Indices unter alltäglichen Trainingsbedingungen im psycho-sozialen Umfeld und deren Eignung in der Trainingssteuerung.

Contributeurs

Écrivain:
Venhorst, Andreas

Détails du produit

Biographie:
Andreas Venhorst, Dr. med.: Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Dissertation am Lehrstuhl für Sportmedizin der Ruhr-Universität Bochum. Professioneller Triathlet und Doktorand der Biochemie an der North-West University Potchefstroom, Südafrika. Wissenschaftlicher Schwerpunkt - Übertraining im Hochleistungssport
Nombre de pages:
240
Type de média:
Souple
Éditeur:
Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften

Données de base

Type d'produit:
Livre de poche
Date de publication:
22 février 2012
Dimensions du colis:
0.228 x 0.152 x 0.018 m; 0.381 kg
GTIN:
09783838131559
DUIN:
UINKVMFRSI7
96,52 €
Nous avons recours aux cookies sur notre site internet afin de rendre votre visite plus agréable et ergonomique. Nous vous invitons ainsi à cliquer sur "Accepter les cookies" ! De plus amples informations sont disponibles dans notreDéclaration de protection des données.